Kommunalwahl 2021 Kreis Offenbach
Kommunalwahl

Kommunalwahl 2016

Kommunalwahl am 6. März 2016. Ergebnisse
Auch 2016 konnten die Wählerinnen und Wähler bei der Kommunalwahl kumulieren und panaschieren. Dadurch gibt es am Wahlabend kein vorläufiges Endergebnis – nur ein sogenanntes Trendergebnis. Für dieses wurden nur die Stimmzettel ausgezählt, auf denen ein Wahlvorschlag unverändert angenommen worden ist (Listenkreuz). Die Stimmzettel ohne Listenkreuz wurden erst in den Tagen danach ausgezählt. Diese ergeben das vorläufige Endergebnis. Das endgültige Ergebnis hat der Wahlausschuss nach Überprüfung aller Zähldaten festgestellt. Weiter bei Kreis-Offenbach

Hier mehr über die Kommunalwahl 2016
 


              Kommunalwahl Kreis Offenbach. Wofür steht die FDP Rödermark.
Ein Auszug aus der FDP Rödermark (Stadtverband) Themen-Seite

Verdichtung mit Maß

Gerade in den attraktiven Ballungsräumen ist Grund und Boden knapp. Bauland wird immer teurer und rarer. Die FDP Rödermark spricht sich für einen möglichst geringen und nachhaltigen Flächenverbrauch aus. Daher hat es auch für uns eine hohe Priorität, Gewerbebrachen wiederzubeleben, Baulücken zu füllen und das vorhandene innerstädtische Bauland optimal zu nutzen. Diese Innenverdichtung hat aber ihre Grenzen. Auch in den Städten braucht der Mensch Platz zum Leben, Platz zum Atmen, Platz für Erholung, Platz für sein(e) Auto(s), seine Fahrräder. Verdichtungsprojekte müssen daher wohldurchdacht sein, müssen den benötigten Platz bereitstellen, dürfen nicht zu einer starken Belastung für die Anwohner werden. Innenverdichtung ja aber mit Augenmaß und nicht um jeden Preis.